Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

5 Tipps um bei Versicherungen zu sparen

5 Tipps um bei Versicherungen zu sparen Jorma Bork / pixelio.de

Beiträge für sind nicht unbedingt die Ausgaben, die man am liebsten tätigt.

Daher sind das auch oft die finanziellen Belastungen, bei denen man als erstes überlegt, ob man sich diese nicht sparen kann, um mehr Geld zur Verfügung zu haben.

Das Problem ist dabei allerdings, dass der Großteil der notwendig ist, um im Schadenfall nicht die im Vergleich zum Beitrag sehr viel höheren Kosten selber tragen zu müssen.

Um den Versicherungsschutz zu behalten und trotzdem Geld sparen zu können, gibt es hier 5 wertvolle Tipps.

Onlinevergleich der verschiedenen Tarife

Am wichtigsten ist es, die Vielzahl an unterschiedlichen Tarifen gegenüberzustellen.

Ein solcher Vergleich macht vor allem im Internet Sinn, weil dort ohne großen Aufwand sehr viele Angebote verglichen werden können, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Individuelles Angebot ohne unnötige Absicherungen

Gerade bei einem solchen Vergleich hat man auch problemlos die Möglichkeit, durch persönliche Vorgaben den Versicherungsschutz so zusammenzustellen, wie man ihn wirklich benötigt.

So erhält man die perfekten und gleichzeitig günstigen Ergebnisse für das, was man benötigt und muss keine Zusatzleistungen bezahlen, die zwar gut klingen aber unnötig sind.

Wahl eines vernünftigen Selbstbehalt

Bei vielen Versicherungen hat man die Möglichkeit, durch einen Selbstbehalt den Beitrag zu reduzieren.

Hierbei sollte man allerdings immer die wirkliche Ersparnis dem Selbstbehalt gegenüberstellen und die Wahrscheinlichkeit des Versicherungsfalles überdenken.

Denn ein geringerer monatlicher Beitrag macht dann keinen Sinn, wenn man bei einer Vielzahl an Schäden immer den Selbstbehalt selber zahlen muss.

Rabatte durch mehrere Verträge

Zusätzliche Ersparnisse kann es geben, wenn man mehrere Versicherungsverträge bei ein und demselben Unternehmen abschließt.

Sollte man also mehrere günstige Angebote bei einem Anbieter finden, kann es Sinn machen, dort nach einem dementsprechenden Bonus zu fragen, um zusätzlich sparen zu können.

Jahresbeiträge ersparen einen Zuschlag

In der Regel wird der Beitrag bei einer monatlichen oder vierteljährlichen Zahlungsweise um einen entsprechenden Zuschlag erhöht.

Durch die Umstellung auf den Jahresbeitrag kann man sich diesen Zuschlag sparen, was ebenfalls eine geringere Belastung zur Folge hat.



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

Reich durch sparen: Ab 35 nicht mehr arbeiten???

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

So kannst du im Alltag Geld sparen: 12 Spartipps für mehr Geld!

Sparen Extrem: So kann man beim Einkauf richtig Geld sparen! | Galileo | ProSieben

Wie ich in einem Jahr 20.000€ gespart habe // Geld sparen & Frugalismus



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Spartipps für Hausbesitzer

Ein eigenes Haus ist mehr als nur ein Ort zum Wohnen, es ist die größte Investition und die Grundlage Ihrer finanziellen Absicherung. In einem Haus...


Hispeed Surfen ohne DSL – Kostengünstige DSL Alternativen

Bis heute ist DSL noch nicht in allen Anschlussgebieten verfügbar und von günstig sind viele DSL Anbieter durch den oftmals erforderlichen Standard...


Sparen bei den Heizkosten

Die Heizung verursacht einen großen Teil der laufenden Kosten einer Wohnung. Mit einfachen Tricks und Verhaltensweisen können Sie dabei jede Menge...


Stromanbieter vergleichen und sparen

Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahre 1998 werden die Strompreise durch den Wettbewerb am Markt bestimmt. Jeder Verbraucher hat nun die...


Sparen im 21. Jahrhundert

Wer mit seinem Geld nicht haushalten kann und es sprichwörtlich aus dem Fenster wirft wird vermutlich niemals reich. Dabei sollte man immer ein...


Sparen beim Lebensmittelkauf

Durch die Hohe Inflationsrate und stetig steigende Energiekosten müssen immer neue Sparmöglichkeiten eröffnet werden. Ein oft unterschätzter...