Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

5 Tipps um bei Versicherungen zu sparen

5 Tipps um bei Versicherungen zu sparen Jorma Bork / pixelio.de

Beiträge für Versicherungen sind nicht unbedingt die Ausgaben, die man am liebsten tätigt.

Daher sind das auch oft die finanziellen Belastungen, bei denen man als erstes überlegt, ob man sich diese nicht sparen kann, um mehr zur Verfügung zu haben.

Das Problem ist dabei allerdings, dass der Großteil der notwendig ist, um im Schadenfall nicht die im Vergleich zum Beitrag sehr viel höheren Kosten selber tragen zu müssen.

Um den Versicherungsschutz zu behalten und trotzdem Geld sparen zu können, gibt es hier 5 wertvolle Tipps.

Onlinevergleich der verschiedenen Tarife

Am wichtigsten ist es, die Vielzahl an unterschiedlichen Tarifen gegenüberzustellen.

Ein solcher Vergleich macht vor allem im Internet Sinn, weil dort ohne großen Aufwand sehr viele Angebote verglichen werden können, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Individuelles Angebot ohne unnötige Absicherungen

Gerade bei einem solchen Vergleich hat man auch problemlos die Möglichkeit, durch persönliche Vorgaben den Versicherungsschutz so zusammenzustellen, wie man ihn wirklich benötigt.

So erhält man die perfekten und gleichzeitig günstigen Ergebnisse für das, was man benötigt und muss keine Zusatzleistungen bezahlen, die zwar gut klingen aber unnötig sind.

Wahl eines vernünftigen Selbstbehalt

Bei vielen Versicherungen hat man die Möglichkeit, durch einen Selbstbehalt den Beitrag zu reduzieren.

Hierbei sollte man allerdings immer die wirkliche Ersparnis dem Selbstbehalt gegenüberstellen und die Wahrscheinlichkeit des Versicherungsfalles überdenken.

Denn ein geringerer monatlicher Beitrag macht dann keinen Sinn, wenn man bei einer Vielzahl an Schäden immer den Selbstbehalt selber zahlen muss.

Rabatte durch mehrere Verträge

Zusätzliche Ersparnisse kann es geben, wenn man mehrere Versicherungsverträge bei ein und demselben Unternehmen abschließt.

Sollte man also mehrere günstige Angebote bei einem Anbieter finden, kann es Sinn machen, dort nach einem dementsprechenden Bonus zu fragen, um zusätzlich sparen zu können.

Jahresbeiträge ersparen einen Zuschlag

In der Regel wird der Beitrag bei einer monatlichen oder vierteljährlichen Zahlungsweise um einen entsprechenden Zuschlag erhöht.

Durch die Umstellung auf den Jahresbeitrag kann man sich diesen Zuschlag sparen, was ebenfalls eine geringere Belastung zur Folge hat.



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

100 Spartipps gegen die Inflation! MAMMUT Edition | Im Alltag Geld sparen

Einkaufen und sparen: Diese Lebensmittel sind günstig und gut | Marktcheck SWR

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

Sparen auf die Rente mit 40 – oder leben im Jetzt? – Der Livetalk | ARTE Re: Saloon

Reich durch sparen: Ab 35 nicht mehr arbeiten???



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



5 Tipps für weniger Wasserverbrauch

Wasser ist ein kostbares Element, mit dem sparsam und mit viel Bedacht umgegangen werden sollte. Mit den folgenden 5 Tipps soll aufgezeigt werden, wo...


Wie am besten Strom sparen?

Jeden Tag kommen in den Medien neue News, diese News sind keine positiven Nachrichten, sondern allgemein immer mehr schlechte negative News und...


Putzmittel sparen

In der heutigen Zeit müssen viele Deutsche auf ihren Geldbeutel achten und freuen sich, wenn sie erfahren können, wie ein wenig Geld gespart werden...


Sparen beim Einkauf

In Zeiten wie diesen, wo die Inflation kontinuierlich steigt, und fast täglich über die Wirtschaftskrise berichtet wird, alle Politiker fieberhaft...


Sparen durch Stromanbieterwechsel

In den letzten Jahren hat vor allem die Steigerung der Energiepreise die Inflation nach oben getrieben. Unter anderem Strom hat sich massiv...


Heizölpreise im Internet vergleichen

Immer dann, wenn sich die kalte Jahreszeit nähert, sind die meisten Hausbesitzer auf der Suche nach günstigen Angeboten für Heizöl. Schließlich...