Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Ab in den Süden – So klappt der Spontanurlaub

Ab in den Süden – So klappt der Spontanurlaub U. Herbert / pixelio.de

Sommer, Sonne, Sonnenschein – wenn es in Deutschland nass und kalt ist, dann lockt der Süden ganz besonders. Und warum auch nicht? Viele buchen ihren nicht mehr lange im Voraus, sondern packen spontan ihre Siebensachen und fliegen ins Warme. Doch was muss man beachten, damit der Spontanurlaub nicht zum Fiasko wird?

Zunächst gilt es, ein günstiges Angebot zu finden. Besonders nützlich sind hier Last-Minute-Anbieter im Internet. Die Vielfalt ist groß: Ob Spanien, Türkei, Griechenland, Ägypten oder die Karibik – die Qual der Wahl ist groß. Schauen Sie aber nicht nur nach der Region oder dem Preis, sondern auch auf die Bewertungen: Nur eine Hotelanlage mit hoher Weiterempfehlungsrate und zufriedenen Gästen sollte in die engere Wahl kommen.

Vergessen Sie im Urlaubsstress nicht das Wichtigste: Ausweispapiere, Bargeld, Kreditkarten oder Reiseschecks, sowie evtl. Medikamente sollten in keinem Reisegepäck fehlen. Auch Sonnenschutzmittel sollten Sie nicht vergessen – diese sind in südlichen Ländern oft deutlich teurer als in Deutschland. Machen Sie sich vorab am besten eine Packliste auf Papier: Punkt für Punkt haken sie dann ab, ob sie alles eingepackt haben. Sonst stehen sie am Ende ohne Handtuch und Badehose am Strand von Rimini…

Seien Sie pünktlich am Flughafen: Check-in und Boarding brauchen seine Zeit. Die meisten Pauschalreisen werden per Megaflieger abgewickelt, diese Maschinen fliegen besonders schnell und bieten einen hohen Komfort an Bord. Nehmen Sie sich aber am besten eine Zeitung oder ein Buch mit, um Wartezeiten gekonnt zu überbrücken.

Kleiner Tipp: Packen Sie vor dem Abflug eine kleine Flasche Wasser in den Koffer, den sie aufgeben. Nach Abholung am Kofferband können sie diese hervorholen und können sich so die teuren Getränkepreise am Ankunftsflughafen sparen.

Halten Sie in der Ankunftshalle nach ihrem Transfer Ausschau. Häufig halten diese Personen eine Tafel mit dem Logo des Reiseveranstalters in die Höhe. Im Bus kann der dann beginnen: Während draußen die Landschaft vorbei zieht, genießen Sie die ersten Minuten in einem fremden Land. Ab in den Süden – es ist geglückt!



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

Die besten Tipps zum Sparen | Deutschlands größte Sparer | Only Human Deutschland

100 Spartipps gegen die Inflation! MAMMUT Edition | Im Alltag Geld sparen

Extremes Sparen als Lebensphilosophie der Frugalisten | Frugalismus | Campus Magazin | BR

10 minimalistische Gewohnheiten um GELD ZU SPAREN

Wenn jeder Cent zählt - Kurts Alltag als Extremsparer I 37 Grad



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Günstige Autoglas Reparatur auch ohne Glasversicherung

Vorgestelltes Angebot existiert nicht mehr. Glasschäden können jedoch günstig über eine Teilkaskoversicherung abgedeckt werden. Ohne...


Spartipps für Hausbesitzer

Ein eigenes Haus ist mehr als nur ein Ort zum Wohnen, es ist die größte Investition und die Grundlage Ihrer finanziellen Absicherung. In einem Haus...


Effektiv Wassersparen

Sparen bei den Nebenkosten Die Betriebsnebenkosten für Wohnungen, Häuser und gewerblich genutzte Gebäude steigen jedes Jahr kontinuierlich...


Sparen beim Einkaufen

Wer beim Einkauf von Lebensmitteln sparen möchte, sollte sich in erster Linie um die Organisation des Einkaufs kümmern- Grundvoraussetzung ist...


Sparen, Sparen, Sparen aber wie

Keine Lust mehr jeden Monat vor der selben Frage zu stehen? Wo ist mein Geld geblieben. Wie kann ich meine Kosten besser in den Griff...


Woran erkennt man ob Lebensmittel verdorben sind?

Angesichts der aktuellen Diskussion rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum und der Tatsache, dass sich mit Lebensmitteln die kurz vor dem Ablaufdatum...