Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Fachliteratur und Romane zum Nulltarif

Fachliteratur und Romane zum Nulltarif Jorma Bork / pixelio.de

Bücher kosten Geld manchmal sogar viel Geld und wenn Sie für den Buchhandel nicht mehr interesannt sind wird es meist schwer sie noch zu bekommen.

Wer viel und gerne liest kann im Internet auch jede Menge Gratis Lesestoff finden

Wir zeigen wo sich die besten Ebooks des Webs finden. Egal ob Klassiker oder Fachliteratur für jeden Geschmak finden sich Gratisangebote mit denen sich wirklich bares Geld sparen lässt.

Kostenlose Fachbücher

Wer sich längere Zeit mit dem Computer beschäftigt hegt meist irgendwann auch den Wunsch sich mit dem Thema Programmierung auseinanderzusetzen.

Oftmals werden dafür teure Bücher gekauft die nach kurzer Zeit im Schrank verstauben.

Entweder weil der Käufer nicht die Zeit hat sich intensiv mit dem Thema zu beschäftigen oder eben die Infos des Buchs nicht den erhofften Wissenszuwachs bieten.

Für alle die sich mit dem Thema Softwarentwicklung oder anderen IT Themen beschäftigen möchten aber das Geld für ein unter Umständen überflüssiges Buch sparen möchten bieten die Openbooks auf Gallileocomputing.de die Möglichkeit sich mit vielen aktuellen IT Themen völlig Kostenlos vertraut zu machen.

Ein grosses Angebot IT Fachliteratur steht zum kostenlosen Download bereit.

Doch auch Unterhaltung findet sich Kostenlos

Echte Klassiker die oftmals nur noch sehr schwer erhältlich sind finden sich bei Ngiway-ebooks.de. Vorrangig werden Bücher zum Download angeboten deren Copyright bereits erloschen ist.

Eine ebenfalls hervorragende Anlaufstelle für alle Leseratten ist die Google Buchsuche dort gibt es neben echten Klassikern auch viele Bücher zum Probelesen.

Oft wird ein Kapitel oder mehr bereitgestellt um sich vorab ein Bild vom Buch machen zu können.

Wer noch mehr Gratis Lesestoff sucht findet bei Gratistempel.de eine grosse Linksammlung zu kostenlosen Büchern, Ebooks und vielem mehr.

Ebooks online leihen

Viele Büchereien bieten mittlerweile die Möglichkeit Ebooks und auch Hörbucher online zu leihen.

Unter onleihe.net können Sie prüfen ob Ihre lokale Bücherei diese Möglichkeit bereits anbietet.

Aufgrund des umfangreichen Angebotes kann es auch Sinnvoll sein die Mitgliedschaft in der nächstgelegenen Mitgliedsbücherrei zu beantragen.

Da es sich um städtische Büchereien handelt sind die Jahresbeiträge recht überschaubar.

 

Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Durchschnitt 3,00 von 5 Bisher 1 Bewertungen.
Loading...



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

Achtung, Shopping-Fails! So kann man beim Einkaufen Geld sparen | Galileo | ProSieben

So sparen Profis | Galileo Lunch Break

Besser sparen: Mit diesen 10 Tipps wächst dein Kontostand sofort // Dr. Stefan Frädrich

So kannst du im Alltag Geld sparen - 8 Spartipps für mehr Geld

Wieviel sollte man Ausgeben, Sparen, Investieren?



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Günstigere Medikamente durch Online Apotheken

Wie jedes Jahr leiden auch zur Zeit wieder viele Menschen an Erkältungen. Wer das leiden etwas mildern will kommt um Erkältungsmedikamente wie...


Fachliteratur und Romane zum Nulltarif

Bücher kosten Geld manchmal sogar viel Geld und wenn Sie für den Buchhandel nicht mehr interesannt sind wird es meist schwer sie noch zu...


Woran erkennt man ob Lebensmittel verdorben sind?

Angesichts der aktuellen Diskussion rund um das Mindesthaltbarkeitsdatum und der Tatsache, dass sich mit Lebensmitteln die kurz vor dem Ablaufdatum...


Qualität zum kleinen Preis in der Küche

Viele Hausfrauen sind, was die Küche betrifft, sehr genau. Alles muss hygienisch sauber sein und viele möchten nur mit Qualitätsmarken arbeiten...


Für mehr Geschmack

Genussvolles Essen mit köstlichem Geschmack muss nicht teuer sein. Eine Portion Wissen über die Zutaten und Mut zur Kreativität lassen manche...


Aufgrund der Energiewende wird Strom 30 Prozent teurer

Die Atomkatastrophe in Japan veranlasste die deutsche Politik, umgehend die Energiewende zu forcieren – weg vom Atomstrom, hin zu erneuerbaren...