Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Folgen der Beitragserhöhung bei den gesetzlichen Krankenkassen

Folgen der Beitragserhöhung bei den gesetzlichen Krankenkassen Jorma Bork / pixelio.de

Der Wettbewerb der gesetzlichen Krankenkassen verschärft sich und so kommt es 2012 zu Anpassungen im Leistungskatalog. Männern wir d geraten vor den Unisex-Tarifen in eine private Krankenkasse zu wechseln. Das Jahr 2012 beginnt für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen erst mal erfreulich aufgrund der guten konjunkturellen Entwicklung in 2011. In diesem Jahr verfügten diese über ein starkes Beitragsplus. So konnten sich die Beitragssätze bei 15,5 Prozent halten. Außerdem sollen in diesem Jahr die Zusatzbeiträge abgeschafft werden.

Teurer geworden sind seit Anfang des Jahres Kronen, Brücken und Inlays für die gesetzlich Versicherten. Der Eigenanteil beim Zahnersatz wird weiter erhöht werden. In diesem Jahr werden die Krankenkassen laut der GOZ Änderungen nur noch 50 Prozent der Regelleistung tragen. Vom Versicherten müssen Mehrleistungen wie Vollkeramikkronen selbst getragen werden. Der Zahnersatz ist jetzt schon angstmachend teuer und eine Wende nicht in Sicht. Vor Behandlungsbeginn sollte der Patient mit dem Zahnarzt die Kosten klären. Es ist auch sinnvoll einen Kostenvoranschlag eines zweiten Zahnarztes einzuholen.

Wenngleich der Beitragssatz auch bei 15,5 Prozent stagniert sollten gesetzlich Krankenversicherte dennoch mit einer Erhöhung der Beiträge rechnen. Dies liegt an der Erhöhung der Beitragsbemessungsgrenze beim Jahreswechsel von 3.712,50 auf 3.825,00 Euro. Der Teil des Einkommen den Besserverdienende an Beiträgen zahlen müssen erhöht sich somit um mehr als 100 Euro im Monat.

Aufgrund der Zusatzbeiträge konkurrieren die Krankenkassen in zunehmendem Masse hinsichtlich des Leistungskataloges. Viele Krankenkassen haben den Zusatzbeitrag bereits abgeschafft oder dies schon angekündigt und es kommen immer mehr hinzu. kann man durch ein Krankenversicherung Vergleich. Bevor man einen PKV Wechsel anstrebt, ist der PKV Vergleich empfehlenswert.



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

100 Spartipps gegen die Inflation! MAMMUT Edition | Im Alltag Geld sparen

Einkaufen und sparen: Diese Lebensmittel sind günstig und gut | Marktcheck SWR

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

Sparen auf die Rente mit 40 – oder leben im Jetzt? – Der Livetalk | ARTE Re: Saloon

Reich durch sparen: Ab 35 nicht mehr arbeiten???



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Sparen durch Rückvergütungssysteme im Internet

Rückvergütungssysteme gibt es im Handel schon immer, am bekanntesten waren über viele Jahrzehnte die Rabattmarken. Diese Systeme werden nun auf den...


richtig Sparen ohne Verzicht

Sparfüchse gibt es viele, aber wie spare ich ohne auf meine kleinen Freuden des Alltags zu verzichten? Es gibt einige sehr nützliche und effektive...


Sparen durch Zuzahlungsfreie Medikamente

Seit Juli 2006 gibt es das Arzneimittelversorgungs-Wirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG) das mit dem Hintergedanken die Preise für Medikamente zu senken...


3 Tipps zum Thema günstig online einkaufen

Um Online gute und günstige Produkte kaufen zu können, sind einige Dinge zu beachten, um genau die Ware seiner Vorstellungen zu erhalten...


Stromanbieter vergleichen und sparen

Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahre 1998 werden die Strompreise durch den Wettbewerb am Markt bestimmt. Jeder Verbraucher hat nun die...


Siemens Service gut und günstig

Bei teuren und meist langlebiegeren Produkten ist es oft schwierig selbst Hand anzulegen. Nicht nur weil die Technik einfach immer ausgefeilter ist,...