Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Geld sparen durch richtiges Heizen

Geld sparen durch richtiges Heizen Rainer Sturm / pixelio.de

Niemand sollte das zum Fenster hinauswerfen, denn die Euros sind im Geldbeutel besser aufgehoben.

Dennoch machen das sehr viele Bundesbürger jeden Tag, wenn sie falsch heizen.

Es ist für manche vielleicht kaum zu glauben, aber mit den richtigen Methoden beim Heizen kann eine schöne Stange Geld gespart werden.

Das sprichwörtliche und oben bereits erwähnte Geld zum Fenster hinauswerfen passt ganz besonders, wenn bei gekipptem Fenster dauergelüftet und dabei die Heizung nicht abgedreht wird.

Für ein gesundes Raumklima, und um den Schimmel fernzuhalten, ist es besser, die Fenster mehrmals am Tag für 5 bis 10 Minuten ganz aufzureißen.

Dazu sollten Sie durch das Öffnen der Zimmertüren für einen guten Durchzug sorgen.

Überprüfen Sie, ob Sie richtig angezogen sind.

Ist es wirklich notwendig, sich auch im Winter barfuß, in Shorts und kurzem T-Shirt in der Wohnung aufzuhalten? Natürlich friert man da leichter und dreht die Heizung voll auf.

Socken, eine lange Hose und ein Pulli sind doch auch bequem, außerdem müssen Sie dann weniger heizen, weil eine niedrigere Temperatur in der Wohnung ausreicht.

Selbstverständlich müssen Sie nicht wie ein Eskimo angezogen sein, aber eine Kleidung wie bei einem Standaufenthalt ist vielleicht auch nicht das Richtige.

Ihre Heizung sollte nicht mit Möbelstücken wie zum Beispiel einer Couch zugestellt sein, sonst kann die Luft nicht ausreichend zirkulieren.

Lassen Sie genügend Platz um den Heizkörper.

Stellen Sie die Heizung nur in den Räumen auf angenehme Temperaturen ein, in denen Sie sich wirklich längere Zeit aufhalten.

Unbenutzte Zimmer müssen nicht mollig warm sein.

Überprüfen Sie, ob Sie an Ihrer Heizung eine Tag/Nacht-Regelung haben.

Dann können Sie die Heizung so einstellen, dass sie automatisch in den Nachtstunden um einige Grad zurückfährt, das spart pures Geld.

Sie sollten regelmäßig ihre Fenster kontrollieren, ob diese dicht sind.

Wenn Sie obige beherzigen, werden Sie Ihre Heizkosten spürbar senken können, darüber freut sich Ihr Geldbeutel.

Wer mit Gas heizt kann auch durch einen Wechsel des Gasanbieters ggf. richtig Geld sparen.



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

Reich durch sparen: Ab 35 nicht mehr arbeiten???

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

So kannst du im Alltag Geld sparen: 12 Spartipps für mehr Geld!

Sparen Extrem: So kann man beim Einkauf richtig Geld sparen! | Galileo | ProSieben

Wie ich in einem Jahr 20.000€ gespart habe // Geld sparen & Frugalismus



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Sparen durch Versicherungsvergleiche

Sie suchen den billigsten Anbieter für Ihre Autoversicherung, Krankenversicherung oder wollen Sie Ihre Hausratversicherung vergleichen? Ein...


Sparen beim Lebensmittelkauf

Durch die Hohe Inflationsrate und stetig steigende Energiekosten müssen immer neue Sparmöglichkeiten eröffnet werden. Ein oft unterschätzter...


Sparen durch Stromanbieterwechsel

In den letzten Jahren hat vor allem die Steigerung der Energiepreise die Inflation nach oben getrieben. Unter anderem Strom hat sich massiv...


Möbel richtig versichern

Die eigene Wohnung ist heutzutage nicht nur aufgrund ihrer besonderen Optik und Schönheit ein wichtiger Teil des Lebens geworden, sondern darüber...


Strom sparen- einfacher und effizienter als Sie denken!

Oft stellt man sich die Frage, ob und wie es möglich ist im eigenen Haushalt Strom zu sparen, denn durch die immer größer werdende Zahl an...


Geld sparen bei Versicherungen

Das Thema Versicherungen ist in dem Leben der Deutschen so präsent wie kaum ein anderes.Jeder Deutsche hat ein paar Versicherungen, die man als...