Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Kleine Sammlung von Kurztipps

Kleine Sammlung von Kurztipps Petra Bork / pixelio.de

Eine kleine Sammlung sehr kurzer Spartipps die es nicht zu einem eigenständigen Beitrag geschafft haben.

Putzmittel sparen

Hartnäckige Flecken lassen sich nicht nur mit teueren Spezial Reinigern entfernen sondern schnell und einfach mit Zitrone oder Essigessenz entfernen.

Teure Putzmittel sind also meistens gar nicht nötig. Besonders Zitrone hat auch noch den Vorteil einen angenehmen Geruch zu bringen.

Strom sparen

Strom lässt sich am besten sparen in dem mann Geräte vollständig ausschaltet also nicht auf Standby.

Ausserdem sollte man in Räumen in denen gerade niemand ist das Licht ausschalten.

Alte Geräte wenns geht durch neue mit geringerem Stromverbrauch austauschen

Freundschaftswerbungsprämie teilen

Viele Unternehmen bieten im Rahmen von „Freundschaftswerbung, und „Kunden werben Kunden“ Aktionen an, wo der Werbende eine Prämie bekommt und der Geworbene leer ausgeht. Im Prämien teilen wiki findet man Werber die ihre Prämie teilen möchten. Außerdem kann man selbst Angebote einstellen wenn man jmd werben will.

Spritsparen

Es bedarf nur weniger Tricks, beim Autofahren viel und Sprit zu sparen. So macht beispielsweise schon das Abstellen des Motors vor einer roten Ampel oder im Stau einiges aus. Den Wagen nicht für jede Besorgung zu benutzen und Kurzstrecken zu vermeiden, schont sowohl den Geldbeutel als auch das Fahrzeug. Ein gemäßigtes und möglichst gleichmäßiges Tempo auf Langstrecken ist ebenso empfehlenswert.

Kaffee in die Thermoskanne

Wenn der Kaffee lange in der Kanne auf der Wärmeplatte temperiert gehalten wird, verdirbt der Geschmack und die Stromkosten steigen. Besser ist es, den heißen Kaffee direkt nach dem Aufbrühen in eine Thermoskanne zu geben und das Gerät auszuschalten. Hierbei kann man gleich doppelt sparen. Die Stromkosten sinken wesentlich und der Kaffee bleibt aromatischer, was fast garantiert, dass er bis zum letzten Schluck auch getrunken wird.

Geräte ausschalten und Strom sparen

Der beste Spartipp im Bereich der eigenen Vierwände besteht darin, darauf zu achten, dass die Geräte hauptsächlich der Unterhaltungselektronik und im Bereich des Computers nicht auf Standby Strom vergeuden. Das macht im Laufe des Jahres einiges an Stromkosten aus. Sie sollten bei Nichtbenutzung stets ganz abgeschaltet werden. Auch die Überlegung, den Stromanbieter unter Umständen zu wechseln, kann durch einen Vergleich im Internet sehr hilfreich sein.

Strompreise vergleichen

Wasserkosten senken durch Regenwasser Nutzung

Es ist wieder soweit die nächste Energiepreis Erhöhung steht an also wird es wieder Zeit nach neuen Sparmöglichkeiten zu suchen. Grosses Potential bietet die Regenwasser Nutzung bspw. für WC Spülung aber auch als Putzwasser kann Regenwasser die Brieftasche ordentlich entlasten.

Natürlich ist Regenwasser auch optimal als Gießwasser nutzbar wodurch Wertvolles Trinkwasser in grossen Mengen eingespart werden kann.

Wer also noch keine Regentonne sein eigen nennt sollte sich diese tolle und wirklich einfache Möglichkeit bares Geld zu sparen nicht entgehen lassen.

Strom sparen durch Entkalken

wer seine Kaffemaschine oder Wasserkocher nicht regelmässig Entkalkt stellt schnell fest, daß es immer länger dauert bis der Kaffee oder das Teewasser fertig ist.

Das kostet nicht nur unnötig Strom sondern kann auch die Geräte kaputt machen. Kaffemaschine oder Wasserkocher sollten also regelmässig Entkalkt werden. Wer gleich doppelt sparen will nimmt dafür Essig oder Essigessenz statt teurer Spezialmittel.

Einfach dem Wasser einen ordentlichen Schuss Essig oder Essigessenz beigeben und den Wasserkocher einschalten. Danach 2-3 x mit klarem Wasser laufen lassen um Essig Rückstände zu entfernen.

Putzmittel sparen

Hartnäckige Flecken lassen sich nicht nur mit teueren Spezial Reinigern entfernen sondern schnell und einfach mit Zitrone oder Essigessenz entfernen.

Teure Putzmittel sind also meistens gar nicht nötig. Besonders Zitrone hat auch noch den Vorteil einen angenehmen Geruch zu bringen.



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

Wie ich in einem Jahr 20.000€ gespart habe // Geld sparen & Frugalismus

Inflation 2021: Die Deutschen sparen sich arm | Viertel nach Acht

Richtig SPAREN LERNEN mit dem 2-Konten-Modell - Automatisiert Geld sparen! | Spartipps

Sparen Extrem: So kann man beim Einkauf richtig Geld sparen! | Galileo | ProSieben



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Schnäppchenzeit Januar

Der Monat Januar bietet allen Schnäppchenjägern seit jeher optimale Vorraussetzungen. Das alte Jahr und Weihnachten sind vorrüber und viele...


Günstig Umziehen – Neues Heim neues Glück

Für uns Menschen ist die Wohnung einer der wichtigsten Orte, die wir haben. Hier erfahren wir Schutz und Geborgenheit, hier leben wir. Mit den Jahren...


Renovierungsarbeiten selbst durchführen

Es gehört eigentlich zu einer gepflegten Wohnung, die Räume in regelmäßigen Abständen zu renovieren. Auch wer ein Eigentumshaus bezogen hat, wird...


Sparen bei den Druckkosten

Drucken ist ein teures Vergnügen. Die Originalfarbpatronen aus dem neu gekauften Drucker sind blitzschnell leer und dann stellt man meist erst fest,...


Effektiv Wassersparen

Sparen bei den Nebenkosten Die Betriebsnebenkosten für Wohnungen, Häuser und gewerblich genutzte Gebäude steigen jedes Jahr kontinuierlich...


Sparen beim Kleidungskauf

Es muss nicht immer die teuerste Kleidung sein, um gut oder auch elegant gekleidet zu sein. Sparen liegt auch bei Kleidung voll im Trend. Man sollte...