Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Mobil sein und Sprit sparen

Mobil sein und Sprit sparen Chris Beck / pixelio.de

Immer mehr Menschen richten ihr Augenmerk auf den eigenen PKW, wenn es darum geht, im Alltag aktiv Kosten zu sparen.

Während die einen schon mit dem Gedanken spielen, das wertvolle Gefährt möglichst gewinnbringend zu verkaufen, haben die anderen erkannt, dass es keiner derart drastischen Maßnahme bedarf, um sich am Monatsende über ein wenig mehr auf dem Konto zu freuen.

Generell gilt natürlich der Leitsatz: Nicht fahren spart am meisten Sprit!

Doch ist dies auch in der Realität umsetzbar? Sicherlich! Viele Strecken werden aus purer Gewohnheit mit dem Auto zurückgelegt, ließen sich jedoch genauso gut zu Fuß bewältigen.

Auch die öffentlichen Verkehrsmittel helfen beim Sprit sparen, zumal unter ihrer Hinzunahme auch im Feierabendverkehr das Ziel weitaus schneller erreicht werden kann.

Doch viele Leute sind auf das Auto angewiesen und fragen sich, ob sie denn schon alle Möglichkeiten des Benzinsparens bedacht und in die Tat umgesetzt haben.

Schon in der Fahrschule lernt man, dass das „Hochziehen“ der Gänge nur unnötig viel Tankinhalt verbraucht und vor allem im Stadtverkehr nicht nötig ist.

Frühes Hochschalten kann die Fahrt zur nächsten Tankstelle deutlich in die Zukunft schieben.

Benzinfresser Nummer eins ist jedoch die Klimaanlage.

Kaum treten die ersten Sonnenstrahlen zutage, wird sie von vielen auf das Maximum aufgedreht.

Ein Stop an der nächsten Tankstelle und unter Umständen eine Erkältung sind die Folge.

Viel natürlicher ist es -speziell bei Fahrten über Land- ein paar km/h langsamer zu fahren und das Fenster herunterzukurbeln.

In vielen Städten werden sogenannte „Fahrgemeinschaften“ angeboten.

Diese ermöglichen es den Mitgliedern, sich Benzinkosten für kurze und lange Strecken zu teilen und so die eigene Haushaltskasse zu schonen.



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

Reich durch sparen: Ab 35 nicht mehr arbeiten???

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

So kannst du im Alltag Geld sparen: 12 Spartipps für mehr Geld!

Sparen Extrem: So kann man beim Einkauf richtig Geld sparen! | Galileo | ProSieben

Wie ich in einem Jahr 20.000€ gespart habe // Geld sparen & Frugalismus



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Heizkosten sparen durch Anbieterwechsel

„Wer wechselt spart Geld.“ Dieser weise Ausspruch bewahrheitet sich nicht nur bei Stromanbietern, sondern durchaus auch bei der Nutzung von Gas...


5 Tipps um bei Versicherungen zu sparen

Beiträge für Versicherungen sind nicht unbedingt die Ausgaben, die man am liebsten tätigt. Daher sind das auch oft die finanziellen Belastungen,...


Es wird kälter und langsam wieder Zeit zu Heizen

Der Winter kommt und damit langsam auch die Heizperiode. Die Ölpreise sind auf einem absoluten Höchststand. Mit einigen einfachen Tricks lassen sich...


Sparen bei der Krankenversicherung

Noch lohnt sich ein Vergleich der Beitragssätze zur Gesetzlichen Krankenversicherung. Bei den Beiträgen zur Krankenversicherung ist je nach...


Wasser sparen

Wasser ist ein kostbares Gut, mit dem sorgfältig umgegangen werden sollte. Etwa 71 Prozent unseres Erdballes sind Wasser, doch nur 3,5 % davon für...


Spritsparen – aber wie? – kleine Zusammenfassung

Jeder Autofahrer kennt das Problem. Sie möchten Spritsparen wissen aber überhaupt nicht wie. Der Motor sollte zunächst regelmäßig gewartet...