Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Qualität zum kleinen Preis in der Küche

Qualität zum kleinen Preis in der Küche Thomas Klauer / pixelio.de

Viele Hausfrauen sind, was die Küche betrifft, sehr genau. Alles muss hygienisch sauber sein und viele möchten nur mit Qualitätsmarken arbeiten. Doch Kochtöpfe und Ähnliches sind von bekannten Herstellern oft recht teuer. Um sein Budget nicht zu sehr zu strapazieren, gibt es aber die Möglichkeit, Sonderangebote abzuwarten. Diese gibt es von Zeit zu Zeit in verschiedenen Läden oder Versandhäusern. Oft ist es auch günstiger, wenn man seine Kochtöpfe im Set kauft. Auf den ersten Blick sieht das zwar recht teuer aus, aber wenn man sich einmal die Mühe macht die Einzelpreise zusammenzuzählen, wird man schnell feststellen, dass sich die einmalige Investition durchaus lohnt. Darüber hinaus muss man auch bedenken, dass Kochtöpfe von bekannten Markenherstellern oft eine längere Lebensdauer haben und man damit den höheren Preis rechtfertigen kann.

Wer gleich eine komplett neue Küche braucht, kann mit einigen Tricks hier auch richtig Geld sparen. Zunächst einmal kann man viel sparen, wenn man bereit ist, die Küche selber aufzubauen. Hat man jemanden im Bekanntenkreis, der handwerklich ein bisschen geschickt ist, sollte dies zu machen sein. Natürlich kostet das ein wenig Zeit und Nerven, aber man kann auf der anderen Seite eine Menge Geld sparen. Bei den Elektrogeräten ist allerdings Vorsicht geboten, diese sollten nur von absoluten Fachleuten angeschlossen werden. Möchte man sich den Aufbau nicht selber zumuten, kann man auch versuchen, eine Küche günstig zu bekommen, in dem man sich für ein Modell aus der letzten Saison entscheidet. Letztlich sollte ohnehin der persönliche Geschmack ausschlaggebend dafür sein, welches Modell man am Ende wählt. Doch viele Möbelhäuser bieten die Stücke aus der letzten Saison sehr preisgünstig an, weil sie sie schnell verkaufen möchten, um Platz für die neuen Küchen zu bekommen.

Kleine Accessoires, die eine Küche hochwertiger erscheinen lassen, kann man auch leicht selbst erstellen. Verziert man einen einfachen Tontopf mit einer Schleife und einigen getrockneten Blüten und Blättern hat man einen Topf für die Kräuterzucht gebastelt, der im Laden richtig Geld kosten würde.

Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Durchschnitt 0,00 von 5Bisher 0 Bewertungen.
Loading...



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

10.000€ in 2 Jahren sparen! - Diese Tipps vom Finanzcoach helfen dir dabei! | Galileo | ProSieben

Richtig SPAREN LERNEN mit dem 2-Konten-Modell - Automatisiert Geld sparen! | Spartipps

Wie ich in einem Jahr 20.000€ gespart habe // Geld sparen & Frugalismus

So kannst du im Alltag Geld sparen - 8 Spartipps für mehr Geld

Sparen adé: Wie man trotzdem vorsorgen kann



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Sprachreisen – eine tolle Preis-Nutzen Relation

Jeder der in einer Ausbildung steckt bzw. insbesondere diejenigen unter uns die studieren, sind mit dem Schlagwort „Opportunitätskosten“ vertraut...


IPTV – Internet Fernsehen

Auch wenn die für uns Europäer zugänglichen Internet TV Angebote nicht die Qualität der US Anbieter aufweisen gibt es dennoch bereits einige...


Gaskosten sparen durch Anbieterwechsel

Der Gaspreis ist in letzter Zeit alles andere als stabil und bei vielen Verbrauchern wird die Rechnung immer höher. Natürlich kann man jetzt eisern...


Qualität zum kleinen Preis in der Küche

Viele Hausfrauen sind, was die Küche betrifft, sehr genau. Alles muss hygienisch sauber sein und viele möchten nur mit Qualitätsmarken arbeiten...


Geld sparen durch Tauschringe und Nachbarschaftshilfe

Tauschringe und Nabarschaftshilfevereine bieten ein unglaubliches Sparpotential. Wie wäre es bspw. beim nächsten Umzug statt auf ein teures Mietauto...


Preise vergleichen mit Barcode Apps

Geld zu sparen wo immer es möglich ist, liegt in der Natur des Menschen wie kaum etwas anderes. Gerade die Deutschen sind Weltmeister im...