Moguk.de - Ab sofort ganz einfach Geld sparen

Unsere Spartipps

Sparen beim Einkauf

Sparen beim Einkauf Petra Bork / pixelio.de

In Zeiten wie diesen, wo die Inflation kontinuierlich steigt, und fast täglich über die Wirtschaftskrise berichtet wird, alle Politiker fieberhaft über einen Sparkurs diskutieren und sogar der Bankrott ganzer Staaten unausweichlich scheint, haben Geld und finanzielle Sicherheit auch für Privatmenschen eine besondere Bedeutung.

Durch die Inflation ist es für die meisten Haushalte mehr denn je notwendig geworden, genau zu überlegen, wie man die Lebenserhaltungskosten senken kann.

Gerade beim Einkauf von Lebensmitteln oder Haushaltsartikeln lohnt sich ein genauer Preisvergleich, sowohl bei unterschiedlichen Handelsketten als auch im Geschäft selbst, wenn man Markenprodukte und Eigenmarken der Handelskette direkt nebeneinander sieht.

Gerade bei Lebensmitteln sind die Preisspannen sehr hoch, wobei die Produktqualität von namhaften Marken nicht unbedingt besser ist.

Im übrigen sind unverarbeitete Lebensmitteln, die man dann selber verarbeitet oft günstiger und auch nahrhafter als hoch verarbeitete Fertigprodukte.

Man spart allerdings viel Zeit und vor allem Sprit, wenn man nicht erst direkt beim Einkauf, sondern schon vorher, mit Hilfe von Werbung (als Beilage in Tageszeitungen oder Postwurfsendungen) entscheidet, zu welchem Produkt man greift.

Besonders wichtig ist es auch, die Preise und die Packungsgrößen miteinander zu vergleichen, also auf die meist sehr klein gedruckte Kilopreise zu achten.

Viele Kaufhäuser werben regelmäßig mit günstigeren Preisen bei mehreren gekauften Packungen „2 Produkte zum Preis von einem“ Bei Haushaltsartikeln oder unverderblichen Lebensmitteln sind diese Schnäppchen eine sehr gute Gelegenheit, bares Geld zu sparen, aber bei Obst, Gemüse und Fleischprodukten sollte man sehr genau überlegen, ob man wirklich alles im gegebenen Zeitraum verbrauchen kann.

Bei größeren, nicht alltäglichen Anschaffungen allerdings, wie zum Beispiel Elektrogeräte, sollten Sie in erster Linie nicht auf den Anschaffungspreis, sondern vielmehr auf die Energieeffizienz, auf die Lebensdauer auf die etwaige Reparaturmöglichkeiten vor Ort achten.

Hier sind unabhängige Prüfberichte, die meistens im Netz zu finden sind, oder Erfahrungsberichte von anderen Kunden eine große Entscheidungshilfe, damit sich nicht das anfangs so günstige Produkt als Geldfresser entpuppt.

Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Durchschnitt 0,00 von 5Bisher 0 Bewertungen.
Loading...



Kommentar schreiben

Kommentar

Kommentare

Videos zum Thema sparen

Achtung, Shopping-Fails! So kann man beim Einkaufen Geld sparen | Galileo | ProSieben

So sparen Profis | Galileo Lunch Break

Besser sparen: Mit diesen 10 Tipps wächst dein Kontostand sofort // Dr. Stefan Frädrich

So kannst du im Alltag Geld sparen - 8 Spartipps für mehr Geld

Wieviel sollte man Ausgeben, Sparen, Investieren?



Weitere Tipps die Dich interessieren könnten



Sparen beim Einkaufen

Als Einkäuferin mit Langzeiterfahrung versuche ich, mich bei einem schmalen Budget an folgende Regeln zu halten: – gehe nie hungrig in ein...


Mehr Sicherheit für den Erfolg Ihrer nächsten Urlaubsreise

Was ist erholsamer als ein richtiger Urlaub unter Palmen. Tägliches Planschen im Meer und mal richtig alle Sinne baumeln lassen. Leider sind viele...


Heizölpreise im Internet vergleichen

Immer dann, wenn sich die kalte Jahreszeit nähert, sind die meisten Hausbesitzer auf der Suche nach günstigen Angeboten für Heizöl. Schließlich...


Medikamente in Online-Apotheken günstig bestellen

Die Festpreise bei Medikamenten gehören in den Apotheken auch für rezeptpflichtige Arzneien der Vergangenheit an. Auch hier kann mit einem...


Preise vergleichen mit Barcode Apps

Geld zu sparen wo immer es möglich ist, liegt in der Natur des Menschen wie kaum etwas anderes. Gerade die Deutschen sind Weltmeister im...


Günstig online einkaufen dank Preisvergleichen

Onlineshopping bietet viele Vorteile, einer der größten ist sicherlich die schnelle Vergleichbarkeit von Preisen. Was im stationären Handel nur...